Gründungsgeschichte:

 

Der Karmel St. Teresa in Weimar wurde am 15.10.1995 errichtet. Es kamen vier Schwestern aus dem Karmel Dachau, um den Anfang der Neugründung des Ordens in der ostdeutschen Diaspora, im Gebiet der ehemaligen DDR, zu beginnen. 

Angebot: 


Sie können sich zu einigen Tagen der Stille zurückziehen und sind eingeladen, an unseren Gebetszeiten teilzunehmen.

Soweit es gewünscht wird, steht auch eine Schwester zum Gespräch zur Verfügung.

Begrenzte Mitarbeit in Haus und Garten ist möglich.

Klosterladen

Gebetszeiten Wochentags Sonn- und Feiertags
 Laudes  07.00 Uhr

       07.00 Uhr

 anschließend Terz

Sext 12.00 Uhr 12.00 Uhr
Vesper

Mo/Mi/Fr 17.25 Uhr

    Di/Do  18.00 Uhr

18.00 Uhr
Hl. Messe Mo/Mi/Fr 18.00 Uhr 10.30 Uhr

Kontakt: 

 

Karmelitinnenkloster St. Teresa

Edith-Stein-Straße 1

99427 Weimar

03643 / 420 074

03643 / 420 045

E-Mail: info@karmelweimar.de

Homepage: www.karmelweimar.de