Gründungsgeschichte:

 

Fünf deutsche Schwestern aus dem Karmel Luxemburg gründeten am 12. Februar 1922 einen Karmel in Kordel bei Trier. Weil das Haus in Kordel ungeeignet war, übersiedelte der ganze Konvent im Herbst 1953 nach Auderath.

 

Angebot:

 

Tage der Stille im Kloster, nur für Frauen. Mitfeier der Gottesdienste und Gebetszeiten. Geistliche Begleitung nach Absprache.

Gebetszeiten Wochentags Sonn- und Feiertags
Inneres Gebet 06.00 Uhr - 07.00 Uhr 06.15 Uhr - 07.15 Uhr
 Laudes  07.00 Uhr  07.15 Uhr 
Terz 07.50 Uhr  

 Sext 

11.45 Uhr Lesehore/Sext 11.15 Uhr
Lesehore 16.40 Uhr  
Inneres Gebet 17.00 Uhr - 18.00 Uhr 16.00 Uhr - 17.00 Uhr
Vesper 18.00 Uhr 17.00 Uhr
Komplet 20.20 Uhr 20.20 Uhr
Hl. Messe

Mo/Di 17.30 Uhr mit Vesper

Mi/Do/Fr/ 8.00 Uhr

18.00 Uhr
 

Kontakt:

 

Karmelitinnenkloster St. Josef

Waldfrieden 1

56766 Auderath

Tel.: 02676/ 514

Fax: 02676/ 910 789

E-Mail: karmel_auderath@gmx.de